S-Bahn-Ticketkauf mit Hindernissen

SBahnKarte

Eigentlich bin ich froh, wenn ich mein eigenes S-Bahn-Ticket ohne Komplikationen lösen kann. Dazwischenkommen kann ja einiges: Automat defekt, kein passendes Kleingeld dabei, kein Wechselgeld im Automat, EC-Karte nicht dabei, lange Schlange am Automat, nicht genügend Zeit – weil S-Bahn schon da, alles bezahlt – aber Ticket kommt nicht raus, etc.

Letztes Mal schienen die Voraussetzungen halbwegs okay: Es war nur einer von zwei Ticketautomaten defekt, ich hatte einen Zehn-Euro-Schein dabei, neun Minuten Zeit bis die nächste S-Bahn kam und nur eine Dame war vor mir am Automat.

Weiterlesen
10 Aufrufe
0 Kommentare

Dinge, die nicht enden wollen

Weihnachten

Richtiger Schneefall bereits im Advent,

ein Phänomen, das man von früher kennt.

Weihnachtsmärkte und Plätzchenduft,

echter Weihnachtszauber liegt in der Luft.

 

Vieles ist, wie es immer war,

aber auch Neues brachte dieses Jahr.

Weiterlesen
79 Aufrufe
0 Kommentare

Gleichstellung im Alltag

MannFrau

Egal ob bei der Pflege von Angehörigen oder der Bezahlung im Job, die Gleichstellung von Mann und Frau hat es schwer. Interessant ist aber auch, wie einem im Alltag Gleichstellungsthemen auf kuriose Weise begegnen:

…wenn man einen Gebrauchtwagen annonciert und Interessenten, die sich telefonisch melden bei einer weiblichen Stimme sagen: „Ich interessiere mich für den Wagen“ und dann Pause, nichts weiter, weil sie darauf warten,

Weiterlesen
411 Aufrufe
0 Kommentare

Bloß nicht krank werden

krank

Meine Mutter kämpfte vor kurzem leider schon das dritte Mal im Abstand von jeweils etwa einem Jahr mit einem Hörsturz. Diesmal war dieser noch heftiger als sonst und da die Ärzte in der Vergangenheit immer meinten, sofort zum Arzt gehen zu sollen und zur Not auch ins Krankenhaus, begab sie sich - zumal mitten in der Nacht - genau dort hin.

Weiterlesen
528 Aufrufe
0 Kommentare

Paint him, Black

Gitarre

Lehrer waren und sind einfach kurios. Nur Lehrmethoden verändern sich im Laufe der Zeit, aber diese hat mich doch etwas überrascht. Folgende Ausgangssituation: Eine siebte Klasse an einem gewöhnlichen - kein musisches - Gymnasium in Bayern. Lehrstoff: Rock. Nach ein paar normalen Stunden mit Musikbeispielen, Theorie und Geschichtlichem kommt diese Aufgabenstellung: Bis nächste Woche spielt jeder Schüler „Paint it, Black“ auf der Bass-Gitarre vor und das wird dann benotet.

 

Weiterlesen
642 Aufrufe
0 Kommentare

Es weihnachtet, hey!

Weihnachtselch

 

 Von fern und nah

hört man ganz klar:

Black Friday, Cyber Monday.

Es weihnachtet, hey!

 

Weiterlesen
733 Aufrufe
0 Kommentare

(Ver)Flix(ter) Bus

MuenzeWerden die Fernbuskunden durch die Übernahme von Postbus durch Flixbus Einbußen in der Servicequalität hinnehmen müssen? Während dies noch ungewiss ist, weiß Abdel aber bereits wie der Servicestand aktuell aussieht. Aus Sicht des jungen Mannes jedenfalls nicht gut. In Ägypten – der Heimat Abdels – wäre folgendes laut ihm jedenfalls nicht passiert.

Weiterlesen
1359 Aufrufe
0 Kommentare

Begegnungen und Fast-Begegnungen

Fast BegegnungenImmer wieder komisch, wo einem zufällig Freunde und Bekannte über den Weg laufen. Auf einem Platz in Ravenna tippte mich letztes Jahr beispielsweise jemand an der Schulter an, der ein Bekannter aus meiner alten Heimatstadt war. Am Strand an der Algarve lief mir vor einigen Jahren ein alter Studienfreund über den Weg, der alleine eine Motorradtour machte.

Weiterlesen
1791 Aufrufe
0 Kommentare

Fast schon Honig im Kopf

HonigImmer mal wieder erfasst meinen Mann die Sorge, eher früher als später an Demenz zu erkranken. Vor allem wenn sich die Suche nach Schlüssel oder Geldbeutel in die Länge zieht, Namen oder Begriffe nicht einfallen und wenn wir Demenz-Filme wie »Honig im Kopf« oder noch schlimmer - da die Hauptperson eine Form von Alzheimer schon früh bekommt - »Still Alice« anschauen. Um meinen Gatten ein wenig zu beruhigen, machte ich mit ihm einen Test aus »Still Alice«.

Weiterlesen
2342 Aufrufe
0 Kommentare

Zu Weihnachten gibt`s Topf im Gras

TopfWarum Weihnachten im Winter ist?
Damit man beim Christbaumkauf nicht schwitzt,
man Plätzchen isst und Glühwein trinkt
und nicht am Strand im Traum versinkt.
 
Doch dieser Dezember ist zu warm,
Schneemänner schlagen schon Alarm.
Sie wollen in die Gärten flitzen,
wo viele Lichter schon längst blitzen.
 
Weiterlesen
2725 Aufrufe
0 Kommentare