Begegnungen und Fast-Begegnungen

Fast BegegnungenImmer wieder komisch, wo einem zufällig Freunde und Bekannte über den Weg laufen. Auf einem Platz in Ravenna tippte mich letztes Jahr beispielsweise jemand an der Schulter an, der ein Bekannter aus meiner alten Heimatstadt war. Am Strand an der Algarve lief mir vor einigen Jahren ein alter Studienfreund über den Weg, der alleine eine Motorradtour machte.

Continue reading
  7424 Hits
  0 Comments

Fast schon Honig im Kopf

HonigImmer mal wieder erfasst meinen Mann die Sorge, eher früher als später an Demenz zu erkranken. Vor allem wenn sich die Suche nach Schlüssel oder Geldbeutel in die Länge zieht, Namen oder Begriffe nicht einfallen und wenn wir Demenz-Filme wie »Honig im Kopf« oder noch schlimmer - da die Hauptperson eine Form von Alzheimer schon früh bekommt - »Still Alice« anschauen. Um meinen Gatten ein wenig zu beruhigen, machte ich mit ihm einen Test aus »Still Alice«.

Continue reading
  8024 Hits
  0 Comments

Zu Weihnachten gibt`s Topf im Gras

TopfWarum Weihnachten im Winter ist?
Damit man beim Christbaumkauf nicht schwitzt,
man Plätzchen isst und Glühwein trinkt
und nicht am Strand im Traum versinkt.
 
Doch dieser Dezember ist zu warm,
Schneemänner schlagen schon Alarm.
Sie wollen in die Gärten flitzen,
wo viele Lichter schon längst blitzen.
 
Continue reading
  8250 Hits
  0 Comments

Demanding Leader offenbart überraschend viel

Mark BarrenecheaGuido Westerwelle hat es hierzulande trotz Flüchtlingskrise (noch vor den Terroranschlägen) geschafft, mit der Schilderung seiner Leukämieerkrankung viele Emotionen zu wecken. Ich selbst habe ihn kurz bei Günther Jauch gesehen und war auch positiv beeindruckt von ihm, muss aber gestehen, dass ich mir nicht die ganze Sendung angesehen habe. Extrem beeindruckt war ich vielmehr von der Krankengeschichte Mark Barrenecheas, CEO des kanadischen Softwareunternehmens Opentext. Barrenechea nutzte eine Keynote während der weltweiten Kundenveranstaltung seines Unternehmens letzte Woche in Las Vegas, um die Öffentlichkeit über die genaueren Umstände seiner Leukämie-Erkrankung zu informieren.

Continue reading
  7370 Hits
  0 Comments

Von Limbis und Frauenbildern

Limbi FrauFür jemanden wie mich, dem es schon am Montag schwer fällt, sich wieder an die Arbeit zu gewöhnen, ist es nach einem so langen tollen Sommer wie diesem eigentlich besonders schwer. Jedoch habe ich gestern eine sehr unterhaltsame und auch inhaltsreiche Keynote gehört, die es mir diesmal vielleicht etwas erleichtert. Werner Tiki Küstenmacher sprach auf der ECM World 2015, wie man seinen Limbi gut stimmt, was doch schon mal viel netter und witziger klingt, als den inneren Schweinehund zu überwinden.

Continue reading
  7787 Hits
  0 Comments

Auf die grüne Insel kommen

IrlandDa Bahnstreiks erstmal kein Thema mehr waren, wollten meine Familie und ich mit der S-Bahn zum Flughafen, um in den Pfingsturlaub nach Irland zu starten. Etwas schwierig war nur, das Gepäck zur S-Bahn-Station zu transportieren. Um niemanden zu belästigen, fuhren wir es mit dem Auto hin, ich brachte das Auto wieder nach Hause und lief zurück zur S-Bahn. Auf halbem Weg kamen mir Mann und Kind allerdings wieder mit dem ganzen Gepäck entgegen.

 

Continue reading
  7762 Hits
  0 Comments

Von Marseille nach Cassis

CassisTypisch deutsch könnte man meinen. Während eines Marseille-Trips (Marseille ist super!) wollten meine Freundin und ich mit dem Bus nach Cassis fahren. Rechtzeitig hatten wir hierzu die richtige Haltestelle gefunden, an der drei verschiedene Linien hielten. Während die anderen zwei Buslinien mehrfach dort stoppten, war vom Bus nach Cassis nichts zu sehen.

 

Continue reading
  7876 Hits
  0 Comments

It`s CeBIT-Time

CeBITWas mich unter anderem noch gerne auf die CeBIT fahren lässt, ist die Tatsache, dass man plötzlich neben jemandem steht, den man seit x Jahren nicht gesehen hat und der einen sofort zum Lachen bringt. »Na, was hast Du die letzten zehn Jahre so gemacht?«, ist doch mal ein etwas anderer Gesprächseinstieg.

Continue reading
  8087 Hits
  0 Comments

Ganz schön disruptiv

SkibrilleEine weitere Technologieveranstaltung – diesmal eine Podiumsdiskussion zum Thema »Digitale Transformation – Wie Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen den Wandel meistern« und wieder wird ein Begriff besonders häufig verwendet: disruptiv. »disruptive Geschäftsmodelle«, »disruptive Veränderungen«, »disruptive Technologien«, »wer disruptiv denkt, inkubiert…«. So oft wie disruptiv verwendet wird, frage ich mich welches Wort es eigentlich vorher dafür gab? »Niederreißend«, »völlig neu« oder »zerstörend«? Ich glaube es wurde einfach weg gelassen oder war eben einfach »neu«.

Continue reading
  7764 Hits
  0 Comments

(Kälte)schock im Januar

JanuarGenauso wie die guten Vorsätze im privaten Bereich bereits nach wenigen Tagen im neuen Jahr zerschellen, scheinen auch die unternehmerischen Vorhaben zwar nicht zu zerschellen aber zumindest zu schleifen. „Supereilig, superwichtig, das machen wir dann gleich im neuen Jahr!“, lauten die Aussagen noch im Dezember, doch dann herrscht im Januar erst mal Stillstand. Die Leute müssen sich wohl erstmal eingrooven, neu sortieren und mit der lähmenden Kälte klar kommen.

Was aber bereits läuft, sind die ersten Termine zur CeBIT-Berichterstattung.

Continue reading
  7859 Hits
  0 Comments

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://icp-stadler.de/