Schöne Weihnachtszeit!

WeihnachtsbaumGerade noch rechtzeitig ein Weihnachtsgedicht:

Beim Adventskalender öffnet sich Tür um Tür,

umso größer wird die innere Panik dafür.

Denn auch der Adventskranz brennt schon hell,

nur die Geschenkehalde füllt sich nicht schnell.

 

Continue reading
  7789 Hits
  0 Comments

Die Bahn kommt nicht

bahnstreikDer Bahnstreik selbst war schon eine recht ärgerliche Angelegenheit. Was mich aber noch viel mehr aufregt als der Ausstand an sich, ist die Tatsache, dass die Bahn ab Sonntagmorgen so getan hat, als wäre alles wieder so gut wie normal. Das war es bis Sonntagabend nämlich nicht. So hatte meine Mutter eigentlich für Samstag bereits ein Ticket via Regionalbahn und ICE nach München gebucht. Mit dem Ersatzfahrplan hatte sie keine Chance, am Streiksamstag eine Verbindung zu bekommen. Doch auch am Sonntag war bis zum Abend kein Durchkommen nach München, obwohl es ständig hieß, dass auf Fernstrecken mindestens 60 Prozent der Züge fahren.

Sehr leid getan hat mir übrigens auch ein befreundeter Werder-Bremen-Fan

Continue reading
  7826 Hits
  0 Comments

Die Demutverbreitung

DemutDie große Demut macht sich breit. Egal ob es im Fernsehen oder in der Presse um Sport, Wirtschaft, Kultur oder Politik geht, lassen mehr oder weniger bekannte Menschen gerne mal das Wort Demut fallen. Besonders beliebt ist der Begriff im Profifußball: Bastian Schweinsteiger spricht ebenso davon (übrigens schon vor seinem BVB-Liedchen) wie beispielsweise Joachim Löw, Armin Veh und Fredi Bobic. Aber auch gewöhnliche Manager und Politiker halten sich mit Demut nicht demütig zurück. Weiteres ganz schreckliches Beispiel ist Mola Adebisi, der demütig aus dem Dschungelcamp kam.

Continue reading
  8922 Hits
  0 Comments

Sieben Eins

SiebenEinsKroosartig! Oh! Mein! Gott! Was soll man da noch schreiben? Spätestens heute muss man aber wohl etwas zur WM beitragen, denn es war einfach ein unglaublicher Abend. Ich tat etwas, was mir sonst im Traum nicht einfallen würde und weckte beim vier zu null meine schlafende Tochter damit sie das miterleben kann. Nach einem weiteren Tor war für sie die Sache klar und sie ging zurück ins Bett.

Continue reading
Recent comment in this post
Guest — Uwe Klenner
Ja, das sind die Momente im Leben, die sich einbrennen, die jedem in Erinnerung bleiben, bei denen man auch in 30 Jahren noch weiß... Read More
Wednesday, 09 July 2014 08:47
  8321 Hits
  1 Comment

Null Vier

NullVierKrass, 0:4 gegen Real Madrid ist eine deutliche Niederlage! Dabei haben die Bayern doch so gut gespielt - zumindest bis März. Mit meinem Tipp 2:2 lag ich deutlich daneben, auch wenn das Resultat, nicht ins Finale einzuziehen, das gleiche gewesen wäre. Die Bayern hätten ein Tausendstel Mal so viele Tore schießen sollen, wie sie auf den Boden gespuckt haben, dann hätten sie das Spiel locker gewonnen.

Continue reading
  8347 Hits
  0 Comments

Die Pussys von Wien

LockenwicklerNein, es geht nicht um die Gäste des Wiener Opernballs, sondern um eine Lehrstunde in europäischer Geschichte. Als ich gestern im stylischen Friseurladen meines hippen türkischen Friseurs saß, hat er mich tatsächlich mit seinem Geschichtswissen überrascht. Geht es sonst eher um die neuesten Bands und Popstars (ein Musiksender läuft ständig im Hintergrund), das Aussehen von Promis - gerne auch von Angela Merkel - oder seine Katzen, erzählte er diesmal wie die Belagerung der Türken vor Wien ablief.

Continue reading
  8452 Hits
  0 Comments

WhatsApp-Trost für Uwe Seeler

HandyWAInteressant wie einfach Kinder mit Technik umgehen können, heißt es. Ganz anders als Uwe Seeler, der sein altes Tasten-Handy umständlich aus seiner Brusttasche fingert, um es während dem Fernsehinterview des DFB-Viertelfinales zwischen dem HSV und Bayern München auszuschalten, da es ihm sichtlich peinlich geklingelt hat. In dieser Zeit hätte eine Zehnjährige sicher schon 20 WhatsApp-Nachrichten an 100 Kinder geschickt. Eigentlich schon, aber warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

Continue reading
  8074 Hits
  0 Comments

Böse Worte

BananenEgal ob im Online-Forum des Elternbeirats oder bei Kommentaren zu Artikeln von Spiegel Online - ich erschrecke immer wieder über die verbalen Entgleisungen einiger Benutzer. Viele böse Worte sind aktuell unter den Kommentaren von Spiegel-Online-Artikeln zum zu Ende gegangenen Dschungelcamp zu lesen. So wie auf Larissa anfangs eingeknüppelt wurde, ist nun die vermeintliche Siegerin Melanie das Opfer zahlreicher Verunglimpfungen. »Busengeneral« und »Frau mit Plastikmöpsen« sind da noch die harmloseren Ausdrücke.

Continue reading
  8506 Hits
  0 Comments

Das Jahr hat gut begonnen

IMG 3900Ich war eine gewisse Zeit offline. Zugegeben nicht so lange, um nicht schon früher einen neuen Blog-Beitrag zu schreiben – das lag eher an meiner Jahresanfangsarbeitsunlust. Vielmehr habe ich schon im Januar etwas geleistet, das es durchaus auf die »Große-Taten-Liste 2014« schaffen könnte: einen Telekom-Provider-Wechsel. Davor habe ich einen mindestens ebenso großen Horror wie vor der Steuererklärung. Im Rückblick lief es ganz easy. Noch im letzten Jahr habe ich es mir gar nicht vorstellen können, weil ich mir den Stress nicht antun wollte. Denn bei mir geht sowas eigentlich immer schief. Nicht mal die angeblich kinder- und seniorenleichte Inbetriebnahme eines Tablets klappt bei mir in überschaubarer Zeit.

Continue reading
  8444 Hits
  0 Comments

Die Drosselkom ist nicht alleine

DrosselkomDie Telekom hat das Urteil zur Drosselung des Datenvolumens bei Flatrate-Angeboten erstaunlich gelassen hingenommen. Ursprünglich war geplant, die Geschwindigkeit von DSL-Anschlüssen mit einem Flatrate-Tarif ab 2016 nach einem verbrauchten Datenvolumen von 75 Gigabyte herabzusenken. Das Landgericht Köln hatte einer Klage der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen stattgegeben und der Telekom eine Geschwindigkeitsreduzierung bei Festnetztarifen, die als Flatrate bezeichnet werden, untersagt

Verblüfft war die Öffentlichkeit darüber, dass keine Proteststürme seitens des Konzerns erfolgten. Warum nur?

Continue reading
  8263 Hits
  0 Comments

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://icp-stadler.de/